Character Design: Hipster

Kunde: -
URL: http://-

Im Prozess um die Entwicklung des Bro’gunder-Weins, dessen Etikett ich gestaltet habe, sind auch gleich noch ein paar Character Designs entstanden. Oft arbeite ich ja gerade bei Charakteren erstmal analog. Das habe ich diesmal verworfen und die Kollegen komplett auf dem iPad entwickelt. Ausdrucken und per Hand aquarellieren musste aber trotzdem sein! :) Interessanterweise bin ich mit den Wacom-Grafiktabletts nie so richtig warm geworden. Das hat sich mit dem iPad ziemlich gewandelt. Ich arbeite nach wie vor lieber mit echten Stiften und Pinseln, so es denn irgendwie geht, aber gerade bei Character Designs und komplexeren Illustrationen wie die, die ich für die Deutsche Bahn anfertige, ist das iPad inzwischen mein bester Freund. Es vereinfacht vieles und das Ergebnis nimmt sich von der Anmutung oft nichts zu Illustrationen, die ich auf Papier anfertige.